(Fasch) ohni Wort…

Üs fähle d’Wort! Dä Abe im Köfu isch definitiv eine vo de Schönschte wo mir je erläbt hei u geit id Bandgschicht i! Danke Aune, wo irgendöppis ghulfe hei oder o eifach nume derbi si gsi! Wow! Thx Them Fleurs, es wär nur haub so guet gsi ohni euch! Merci Thömi fürs mische, Fa füre Merch, Marc fürs fahre, Adi und A&A fürd Shirts, Hannes, Anna, Phippu und Fa fürd Fotos, Kulturfabrik Kofmehl fürd Organisation u d Gastfründschaft usw. Mir wünsche euch vieu Spass mit em Chräienäscht. Nächschte Landgang: 4. März ds Langnau im Käpt’n Holger! Heimspieeel ;) d’Seemänner

Fotos von der Plattentaufe gibt es hier:

 

Infos Carfahrt Plattentaufe

Hallo Zäme. Uiuiui, es geit nur no es paar Täg bis zur Toufi im Kofmehl!
Infos zur Busfahrt (Samstag 11.2.17):
Abfahrt: 18:45 Dorfplatz Sumiswald (ca 19:00 Bhf Hasle / ca 19:10 Bhf Oberburg / ca 19:20 Schützenhaus Parkplatz Burgdorf)
Kosten: 30.– für Häre u Zrügg (ohni Ticket)
Bier isch im Bus vorhande.
WICHTIG: Teilet üs mit wenn öpper nid cha cho wo sich agmäudet het! Dr Bus isch vou und es wette no Lüt cho. Und säget üs doch bitte ou, wär scho es Ticket kouft het, de Angere tüemer ar Abekasse eis reserviere!
Thx. SMG. Mir freue üs unheimlech! Cu on Saturday! LET´`S DANCE!

Ticket Vorverkauf für Plattentaufe gestartet

Hallo Zäme

Dr Vorverkouf für d’Plattentaufe am 11. Februar isch gstartet. Holet euch es Ticket Fründe! Es würd üs unheimlech freue, we müglechscht vieu mit üs dä Abe würde fiire! Mache mir e Häxechessu us däm Kofmehl! :)

TICKETS: Starticket – Chräienäscht Plattentaufe
INFOS: Kofmehl Website

DIGITALE Version ist jetzt erhältlich: iTunes / Google play / AmazonMP3
CD erscheint am 11.2.17 (Erstverkauf an der Plattentaufe)

(c) Adrian Isenschmid

Chräienäscht – 11.2.17

Liebe Freunde, nach einem schweisstreibenden aber sehr kreativen Jahr im Bandkeller und im Studio, ist es am 11. Februar 2017 endlich soweit: Unser drittes Album „Chräienäscht“ erblickt das Licht der Welt! Wie sich das für Seemänner gehört, wollen wir das feiern! Und zwar zusammen mit euch und den wunderbaren Them Fleurs im Kofmehl, Solothurn!

Wir werden ab Sumiswald (via Burgdorf) nach Solothurn einen Transport organisieren. Wer interessiert ist, darf sich sehr gerne bei uns via Mail (seemannsgarn@bluetown.ch) anmelden. Bitte unbedingt Namen, Anzahl Plätze und gewünschter Einstiegsort angeben. Wir versuchen natürlich das Ganze für euch so günstig wie möglich anzubieten. Erst müssen wir nun herausfinden, wie gross das Interesse ist, damit wir einen passenden Bus/Car organisieren können. Wer sich anmeldet, wird von uns dann per Mail (und auch hier) auf dem Laufenden gehalten. Es würde uns natürlich wahnsinnig freuen, euch alle zu sehen an diesem für uns sehr speziellen Abend! Und schaut regelmässig unter Shows rein. Wir spielen nebst der Taufe in nächster Zeit noch einige andere Konzerte. Auuuf gehts!

Heit Sorg, rütschet guet ids 2017 u bis denn! Phil, Don, Mätu & Kobe

 

XMAS Punkrock Festival

HO HO HO!
Ein letzter Auftritt im 2016 steht an. Und zwar gibts am Freitag, 23. Dezember eine vorweihnachtliche Punkrock Sause in der Galvanik Zug! Don’t miss it, wir sind motiviert und freuen uns, zum ersten Mal in diesem schönen Club zu spielen!

Alle Infos zum Event (inkl. Ticketvorverkauf) gibts hier: XMAS Punkrock Fest

Folk Night in Sumiswald!

HOCH DIE TASSEN! Es isch wieder Folk- und Guinness Zyt! Das Jahr spiele mir üsi traditionelli Folk Session im Club Hüsli vom SV Sumiswald (Weiersmatt). Alles angere blibt glich. Chömet cho verbi luege, es wird uf jede Fau luschtig. :)

Witeri Infos uf Facebook. Es grüssen die Seemänner & Freunde

guinness

El Beledia mit Jøho

Samschti, 12. November 2016 – IG Kulturhalle Sägegasse präsentiert:
21.00 Jøho
22.30 Seemannsgarn

Eintritt: 10.-
ElBeledia, Kornhausgasse 12, 3400 Burgdorf

Am 21.März 2016 hat der Stadtrat Burgdorf grünes Licht für die Umsetzung des Projektes gegeben. Damit steht die lang ersehnte Kulturhalle aber noch nicht. Für das weitere Vorgehen benötigen wir eure Unterstützung. Die Einnahmen werden für die weiteren Schritte im Projekt Kulturhalle und weitere kulturelle Zwecke im Umfeld der Sägegasse eingesetzt. www.saegegasse.ch

2016-11-08-photo-00000005